Angebote

 

 Mittagstisch

 

 

NEUAUSRICHTUNG UND ANGEBOTSERWEITERUNG DES MITTAGSTISCHS AADORF AB 1. JANUAR 2018

 

 

Der Mittagstisch wurde vom Elternforum Aadorf vor 14 Jahren gegründet und hat sich seitdem als erfolgreiches Mittagsbetreuungskonzept bewährt. Das Elternforum Aadorf informierte im Rahmen der Quartalsinfos der schulenaadorf, dass der Mittagstisch neu ausgerichtet und erweitert wird.

 

 

Ab 1. Januar 2018 wird die Kita Spatzennest den Mittagstisch übernehmen und wird von Montag bis Freitag zwischen 11.15 und 13.15 einen Mittagstisch, den Schmatzplatz, anbieten. Das Angebot richtet sich an Kinder ab Kindergarteneintritt bis und mit 6. Klasse.

 

 

Weitere Informationen zum Mittagstisch/Schatzplatz finden Sie auf der Homepage der Kita Spatzennest.

 

 

 

Wünschen Sie mehr Informationen zum Mittagstisch

 Ferien(s)pass

 Leitung: Sandra Sax


Der Ferien(s)pass lässt seit April 2004 die Herzen der Kinder höher schlagen. Jeweils in den Frühlingsferien (in der Woche ohne Feiertage) laden über 150 spannende Kursangebote die Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse zum Mitmachen ein. Die reibungslose Durchführung wird durch den freiwilligen Einsatz von gut 100 HelferInnen ermöglicht. 

 


Ferien(s)pass.png

 


 

 

 

Das OK-Ferien(s)pass 2014/2015 freut sich auf zahlreiche Anmeldungen!

 

 

Aadorf Hofstetter Luzia Jud Tobia Masciali Rita
  Odermatt Caroline Reifler Sonja Specker Daniela
Ettenhaussen Bischof Antonia Stoller Beatrice  
Guntershausen Heitkämper Katja Horn Sandra Pfaff Nicole
Häuslenen Büchi Karin Leuenberger Vreni  
Wittenwil Hermann Jacqueline Würms Claudia  

 

Mehr Informationen gibt es unter: www.ferienspass-aadorf.ch

 

Adventsfenster

Leitung: OK-Ferien(s)pass

Das Adventfenster des Elternforums Aadorf EfA ist ein schöner Brauch, um Schule und Eltern einander näher zu bringen. Eine Schulklasse umrahmt die Eröffnung des Fensters mit stimmigen Liedern und musikalischen Einlagen.

Für die Gestaltung des Adventsfensters, die Organisation des Anlasses und die Bewirtschaftung der BesucherInnen und Teilnehmenden zeichnet das OK-Ferien(s)pass verantwortlich.

Adventsfenster_2012.JPG

 

 Kinderflohmarkt

 Leitung: Freddy Wyss


Das Elternforum Aadorf EfA führt bereits seit September 2004 einen Kinderflohmarkt durch: eine ausgezeichnete Gelegenheit, Spielwaren feilzubieten und sinnvoll weiterzuverwenden. Die neuen Besitzer erfreuen sich am Schnäppchen und die ehemaligen können ihr Taschengeld aufpolieren. Selbst wenn die Kinder mit Eifer ihre Spielwaren zum Verkauf anbieten, bleibt die Stimmung gelassen!

Für BesucherInnen und Teilnehmende gibt es eine kleine Festwirtschaft mit Kaffee und Kuchen, Hot Dog und Softdrinks.

Durchführung bei jeder Witterung auf dem Pausenplatz an der Schulstrasse.

Kinderflohmarkt_1.jpg

 

Kinderhütedienst

Leitung: Nana Zeier


Während den Schulbesuchstagen der Primarschule Aadorf werden die kleineren Geschwister jeweils von zwei HelferInnen des Elternforums Aadorf EfA betreut, so dass die Eltern den Unterricht der Schulkinder unbeschwert verfolgen und sich mit anderen Müttern und Vätern austauschen können. 

Laternenumzug

Leitung: Freddy Wyss und Daniel Furrer

Der Laternenumzug der Primarschule Aadorf wird seit November 2008 vom Elternforum Aadorf EfA organisiert. Alle Kindergarten Kinder und die Erstklässler nehmen mit ihren selbstgebastelten Laternen am traditionellen Umzug teil und geben bei besinnlicher Stimmung die einstudierten Lieder zum Besten.

Aufgabenbetreuung

Kontakt:                 Marina Tech
Betreuung: Therese Spiranelli


Die Aufgabenbetreuung versteht sich als Unterstützungsangebot. Engagierte Freiwillige des Elternforums Aadorf EfA betreuen die Kinder und stehen ihnen beim Lösen der Hausaufgaben zur Seite. Ziel ist es, die Eigenverantwortung und Zuverlässigkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern und sie beim Lernen zu unterstützen. Das Angebot steht allen Kindern der Primarschule Aadorf kostenlos zur Verfügung.

Die Aufgabenbetreuung findet jeweils am Montag und Dienstag nach dem Schulunterricht statt. Weitere Informationen sind dem Kontaktheft zu entnehmen.

Schulwegsicherung

Kontakt: Tanja Zünd


Das Thema Schulwegsicherung liegt uns am Herzen. Die Eltern der Kindergärtler werden bei der Organisation und Umsetzung eines Begleitdienstes unterstützt und beraten. Zudem erhalten sie ein Merkblatt mit Tipps für die Sicherheit ihrer Kinder. Wichtige Anliegen werden bei der Gemeinde und der Schulbehörder thematisiert.

Umfrage_Kindergärtner_Schuljahr_2013_2014  [DOC, 24.0 KB]
Umfrage_Erst_Zweitklässler_Schuljahr_2013_14  [DOC, 24.0 KB]